Dieser Weinberg ist eine Legende. Steil, steinig und heiß, mit Temperaturen bis zu knapp 70 ° Celsius. Im Inneren des Berges wird der Keuper von Schilfsandsteinbänken durchzogen, die Weine aus dieser Lage noch kräutriger und mineralischer machen, als die übrigen Iphöfer Lagen.
Das Große Gewächs bekommt eine Extraportion Arbeit: Es wurden 25 Prozent der Laubwand entfernt und jede Traube einzeln von Hand zugeschnitten. Nach einer selektiven Handlese und einer schonenden Pressung wird der Most in drei Partien geteilt, die dann einzeln im Keller vergären dürfen. Am Ende führt der Oenologe sie in einer Mikrocuvée wieder zusammen und arbeitet dadurch den besonderen Charakter dieses Grand Crus heraus.
Das Resultat duftet nach einer Blumenwiese, dazu gesellen sich Noten von Apfel, Aprikose und Birne, garniert mit einer feinen Kräuterwürze. Am Gaumen wieder feine Frucht und Kräuternoten, dazu sehr extraktreich, eine ausgewogene Säure und ein anhaltender Abgang.

 

Preis: 34,00 Euro
Alkoholgehalt: 13,5 %
Säure: 6,5 g/l
Restsüße: 2,6 g/l

Mailadresse für Bestellungen:
office@wirsching.de
www.wirsching-shop.de
Telefonnummer 09323 / 87330