Portugal

Mehr als nur Portwein

Weinland Portugal

Angeblich begann der portugiesische Weinbau vor über 2000 Jahren, indem die Phönizier aus Nordafrika und dem vorderen Orient die ersten Weinstöcke mit nach Portugal brachten. Sie schafften es, die einheimische Bevölkerung von der Kunst des Weinmachens zu überzeugen.

Heute hat Portugal eine Weinbaufläche von rund 300.000 ha und mit 500 verschiedenen Rebsorten die größte Vielfalt in Europa. Rund 30 Prozent der portugiesischen Weine sind Weißweine, die aus Rebsorten wie Arinto, Azal Esgana Cao, Loureiro und Trajadura Trauben hergestellt werden.

Die verbleibenden 70 % sind Rot- oder Roséweine, aus Rebsorten wie Tinta Barroca, Sousao, Baja, Aragonez und Bastardo.

Weinhang in Portugal

Weinbaugebiete

Die unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten und die verschiedenen Klimata sorgen für eine große Vielfalt an Rebsorten und Weinen. Zu den bekanntesten Weinbauregionen gehören:

Minho (Vinho Verde), welche die größte portugiesische Weinregion ist und im Nordwesten von Portugal zwischen Atlantik und dem Fluss Minho liegt. Die frischen Weine tragen die Herkunftsbezeichnungen Vinho Verde DOC und Vinho Regional Minho.

Alentejo:

Die Region gilt mit rund 20.000 Hektar Weinanbaufläche als größtes Weinanbaugebiet Portugals. Das entspricht rund 10 Prozent des gesamten Weinanbaus in Portugal. Hier werden vor allem moderne Weine der Spitzenklasse produziert.

Bairrada:

Ist ein Weinanbaugebiet in der Region Beira, zeichnet sich durch ein mildes Klima aus und erstreckt sich an der Küste des Atlantiks und rund um Coimbra. Hier werden vor allem Rotweine sowie feine, aromatische Weiß- und Schaumweine produziert.

Douro:

Liegt im Nordosten Portugals und gilt als älteste Weinbauregion der Welt. Es steht für herausragende Weine und den berühmten Portwein.

Dão

Im Zentrum von Portugal werden viele attraktive Weinsorten produziert, darunter ein Rotwein mit einem kräftigen und trockenen Charakter, der erst nach längerer Lagerung zur Geltung kommt.

Madeira:

Die Insel im Atlantik ist vor allem für ihren weltbekannten Madeirawein bekannt. Das Angebot ist hier sehr breit gefächert – vom trockenen Aperitif über süffige Tischweine bis zum süßen Dessertwein ist alles dabei.

Valpaços:

Gilt als eine historische Weinregion, die inmitten der Terra Quente Transmontana liegt. Hier werden vor allem vollmundige Qualitätsweine mit einer frischen, leichten und blumigen Note produziert.

Beiträge zu portiguesischen Weinen

  • 10 Years Old White Port Semi-Dry – Special Edition ()
    Vieira de Sousa-Vines & Wines, Lda., Portugal 22,90 
  • 370 Léguas, Branco (2015)
    Goanvi Bottling, Ltd., Portugal 7,00 
  • 370 Léguas, Reserva Tinto (2013)
    PARRAS WINES, lda, Portugal 9,00 
Neueste Beiträge
Lieblingswein finden