Cabernet Blanc

Cabernet Blanc

Der würzige Weißwein

Rebsorte Cabernet Blanc

Beim Cabernet Blanc handelt es sich um eine der jüngsten Rebsorten, die momentan angebaut werden. 1991 gelang dem Schweizer Rebzüchter Valentin Blattner die Kreuzung aus Cabernet Sauvignon und verschiedenen sogenannten Resistenzpartnern (Rebsorten, die widerstandsfähig gegen bestimmte Pilze und insbesondere Mehltau sind). Die Kreuzung wurde anschließend in der Pfalz durch Volker Freytag weiterentwickelt und selektioniert. Er war auch derjenige, der die Sorte nach einigen Jahren des Versuchsausbaus 1994 zum Sortenschutz und 2010 zur Klassifizierung anmeldete. Heute ist Cabernet blanc offiziell als Ertragsrebsorte durch das Bundessortenamt zugelassen und zählt zweifelsohne zu den erfolgreichsten Neuzüchtungen im Bereich der PIWIs (Pilzwiderstandsfähige Rebsorten, die weniger Pflanzenschutz benötigen).

Wo wird die Rebsorte angebaut?

Der Cabernet Blanc zeigt in den vergangenen vier Jahren den stärksten Zuwachs unter den PIWI-Rebsorten in Deutschland, Luxemburg, Belgien, Österreich, Tschechien, Frankreich, Italien, England und in den Niederlanden.

Wie schmeckt ein Cabernet Blanc?

Schon im Duft erinnert der komplexe und würzige Cabernet Blanc an einen eleganten Sauvignon Blanc. Bei mittlerer Trauben-Reife gelesen, zeigt sich im Geschmack eine würzige Aromatik von grünem Grad, Stachelbeere, Artischocke, schwarzer Johannisbeere und rauchigen Aromen. Erreichen die Trauben Vollreife, sind Nuancen von reifer Maracuja, Litschi, roter Paprika und würzigen Wiesenkräutern zu erkennen.
Rebsorte Cabernet Blanc

Rebsorte Cabernet Blanc

  • MY WHITE WINE (2017)
    Weingut Bernhardt, Deutschland 7,50 
  • Friedelsheimer Cabernet Blanc QbA trocken (2016)
    Bioland Weingut Reinhart, Deutschland 7,50 
  • Cabernet blanc trocken (2016)
    Gebrüder Anselmann GmbH, Deutschland 5,80 

Beiträge zum Cabernet Blanc

Noch keine Beiträge vorhanden.

Neueste Beiträge
Lieblingswein finden