Vor ein paar Jahren war er noch verpönt: der Schraubverschluss. Billig und stillos wurde die Alternative zum herkömmlichen Korken geschimpft. Das ist mittlerweile jedoch Vergangenheit: Immer mehr Winzerinnen und Winzer setzen auf die preisgünstigere und praktischere Alternative – schließlich braucht es keinen Korkenzieher mehr. In den letzten 15 Jahren hat es in Deutschland sogar einen radikalen Wechsel in der Verwendung von Verschlüssen gegeben.