Wein-Wanderwege

Wein-Wanderwege

Die schönsten Wein-Wanderungen

Auf den Spuren des Weins

Straßen die sich durch Weinberge schlängeln

Im folgenden erhalten Sie Einblicke in einige wunderschöne Regionen für unvergessliche Weinreisen.

Baden

Baden gilt als südlichstes und längstes Weinanbaugebiet in Deutschland. Hier können Sie während Ihrer Wanderung durch bezaubernde Weinberge, das sonnige Wetter mit einer atemberaubenden Aussicht auf die zahlreichen Burgen und Schlösser der Region genießen. 

Als besonders empfehlenswert gilt das Wandern rund um Ortenau. Hier können Sie neben dem Zuckerbergschlösschen auch die Ruine der Burg Neu-Windeck begutachten, welche sich in eine wunderschöne Landschaft einfügt. 

Franken

In der Region Franken befindet sich unter anderem der Fränkische Rotwein Wanderweg, welcher einen atemberaubenden Ausblick auf das Maintal bietet. Wanderer, die ihre Reise zwischen April und November antreten, können dazu noch zahlreiche stattfindende Weinfeste mit regionalen Köstlichkeiten geniessen. 

Mittelrhein

Vielleicht haben Sie schon einmal von dem sogenannten „Rheinsteig“ gehört, welcher sich in der Region Mittelrhein befindet und mit seinen 320 Kilometern als einer der längsten Weinwanderwege gilt. Doch aufgepasst: Dieser Wanderweg ist nicht nur lang, sondern auch sehr anspruchsvoll. Denn hier müssen teilweise über 800 Höhenmeter überwunden werden. Doch die Mühe lohnt sich allemal, denn unterwegs können Wanderer zahlreiche historische Burgen und wunderschöne Ausblicke, unter anderem auf die Loreley, genießen. 

Mosel

Die Mosel glänzt nicht nur mit ihren internationalen Spitzenweinen. Auch an wunderschönen Wanderwegen mangelt es hier nicht. Als einer der bekanntesten gilt der Panoramaweg Römersteig, der über rund 23 km von Trittenheim nach Minheim führt. Hier erhält man neben einem zauberhaften Ausblick über das Moseltal unter anderem auch zahlreiche Informationen zu der Römerzeit an der Mosel und zum Weinbau. Doch neben dem Römersteig gibt es noch weitere lohnenswerte Wanderwege. Zum Beispiel bietet die Mosel mit dem Calmont den steilsten Weinberg Europas. Doch auch die vielen Themenwege, wie z.B. der Weinlehrpfad in Trier, sind eine Reise wert.

Pfalz

Neben der bekannten Deutschen Weinstraße befinden sich in der Pfalz zahlreiche Möglichkeiten der Weinverkostung. Denn entlang der Deutschen Weinstraße befinden sich unter anderem Reste römischer Siedlungen wie dem Römischen Weingut Weilberg bei Bad Dürkheim und Burgruinen oder Schlössern wie der Wachtenburg oder der Villa Ludwigshöhe. 

Rheinhessen

In Rheinhessen, dem größten Weinanbaugebiet der Bundesrepublik, befinden sich 9 zertifizierte Rundwanderwege, die sogenannten Hiwweltouren, die Weinwanderern zahlreiche Genuss- und Einkehrmöglichkeiten bieten. 

Rheingau

Im schönen Rheingau hat man die Möglichkeit, den Premiumwanderweg Rheinsteig in mehreren Etappen zu wandern, oder einfach um die Zisterzienserabtei Eberbach zu spazieren. Und auch der Aussichtspunkt an der Ruine Nollig wurde zur „Schönsten Weinsicht 2020“ ernannt. Hier können Weinfreunde eine atemberaubende Aussicht auf den Rhein genießen. Eine weitere beliebte Pilgerstätte für Weinliebhaber stellt das Kloster Eberbach dar, welches vor allem aus dem Roman bzw. Film „Der Name der Rose“ bekannt wurde..

Taubertal

In der Stadt Bad Mergentheim finden Sie eine einzigartige themenspezifische Wanderung, die allein der historischen Sorte „Tauberschwarz“ gewidmet wurde, welche auf den sonnigen Hügeln des Taubertals wächst. 

Doch neben dieser besonderen Wanderung können Sie auch in zahlreiche sogenannte Besenwirtschaften einkehren, bei denen Sie rund um die Weinlese im Herbst die leckeren und frischen Weine direkt auf den jeweiligen Weingütern verkosten können. 

Württemberg

In der Region rund um Stuttgart befindet sich der eher anspruchsvolle Stuttgarter Weinwanderweg, welcher auf seinen 12 Kilometern hauptsächlich durch Weinberge führt und eine wunderschöne Aussicht über den Neckar und die Landeshauptstadt Stuttgart bietet. 

Letzte Beiträge